Impfaktion im Sportzentrum West


Am Donnerstag, 18. November 2021, findet von 14 bis 20 Uhr im Sportzentrum West eine weitere Impfaktion gegen Corona statt.
Ein mobiles Team des städtischen Impfzentrums nimmt die CoronaSchutzimpfung wahlweise mit den Impfstoffen von BioNTech und Johnson & Johnson – entsprechend der jeweiligen Zulassungsvorgaben – vor. Darüber informieren gemeinsam die beiden Vereine im Sportzentrum West, die Turngemeinde Landshut (TGL) und die Spielvereinigung Landshut (SVL).

  • Impfen lassen sich können sich derzeit Personen ab 12 Jahren.
  • Das Angebot für Auffrischimpfungen gilt für alle Personen über 18 Jahren, bei denen die erste Impfserie frühestens vor sechs Monaten abgeschlossen wurde – also nach der zweiten Impfung mit den Präparaten von BioNTech, Moderna oder AstraZeneca.
  • Personen, die den Impfstoff von Johnson&Johnson erhalten haben, können eine Auffrischimpfung mit einem Impfstoff auf mRNA-Basis bereits nach vier Wochen erhalten.

Die Teilnahme an der Aktion im Sportzentrum West ist unkompliziert und ohne eine vorherige Terminanmeldung möglich. Das Impfangebot richtet sich nicht nur an die Sportlerinnen und Sportler beider Vereine und deren Familien, sondern an alle Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Region, unabhängig vom Wohnort. TGL und SVL wollen nach einer ersten Impfaktion im August noch einmal gemeinsam einen Beitrag leisten, dass auch im kommenden Jahr Kinder, Jugendliche und Erwachsene weiterhin Sport treiben können, und hoffen auf eine gute Impf-Resonanz.

Mitzubringen ist zu dem Termin ein gültiges Ausweisdokument und, sofern vorhanden, der Impfpass.

Link

zurück